Der Wald ist in jeder Jahreszeit für Kinder ein großer Abenteuerspielplatz, auf dem sie unendlich viele Spielhandlungen erfinden. Gleichzeitig ist der Wald eine Umgebung, in der die Wahrnehmung und die koordinativen Fähigkeiten der Kinder herausgefordert und gefördert werden. Damit Kinder und Betreuungspersonen ihre Streifzüge durch die Natur ungetrübt genießen können, gilt es für die begleitenden Erzieherinnen und Erzieher bei der Planung und Durchführung einiges zu beachten.

Themen:
- Planung und Vorbereitung von Bewegungsangeboten im Wald
- Praktische Tipps zum Aufenthalt im Wald
- Bewegungsspiele im Wald
- Aktionen zur Wahrnehmungsförderung
- Risiken im Wald/ Unfallschutz
- Waldrecht und Forstwirtschaft

Hinweis:
Das Seminar findet bei jedem Wetter im Wald statt. Daher ist es erforderlich, warme und wetterfeste Kleidung und Schuhe zu tragen.
Dieses Seminar wird als Nachweis für das "Markenzeichen Bewegungskita" mit 8 Lerneinheiten anerkannt.

 

 

Zielgruppe:

Leitungen, Leitungsvertretungen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Waldtage durchführen

Referent/-innen:

Britta Theissen; Gabriela Hülse (Waldforum Riddagshausen/ Nds. Landesforsten); Christiane Neugebauer (zertifizierte Waldpädagogin)

KONTAKT

Braunschweigischer Gemeinde-Unfallversicherungsverband

Berliner Platz 1 C (Ring-Center)
38102 Braunschweig

Tel.: 0531 27374-0
E-Mail: info@bs-guv.de

Servicezeiten:
Montag - Donnerstag 08:00 - 15:30 Uhr  
Freitag 08:00 - 13:00 Uhr

AKTUELL

Mit gutem Beispiel voran

Führungskräfte sollten auch in Sachen Sicherheit und Gesundheit Vorbild sein

Den anderen sagen, wie es geht, aber sich selbst nicht daran halten? Das...

Weiterlesen