Die körperlichen Belastungen im Kita-Alltag sind erheblich und werden häufig unterschätzt. Dazu tragen verschiedene Belastungssituationen bei wie z.B. Sitzen auf zu kleinen Stühlen mit vornüber geneigter und verdrehter Haltung, häufiges Heben und Tragen von Kindern, aber auch hohe psychische Belastung bei der Arbeit in der Kita. Um Beschwerden am Bewegungsapparat vorzubeugen und am Ende eines Arbeitstages „Aufrecht in den Feierabend“ zu gehen, gibt es vielfältige Möglichkeiten.

Themen:

- Belastungen / Beanspruchungen im Kita-Alltag
- Ursachen von psychischen Belastungen
- Rückengerechtes Arbeiten
- Techniken und Tipps, um akute Rückenbeschwerden aktiv zu lindern und chronische Beschwerden
  vorzubeugen
- Praktische Übungen
- Was kann ich in den Alltag integrieren, was kann ich mit den Kindern machen und was kann ich zu Hause
   machen 

Hinweis:

Bitte bequeme Kleidung oder Sportbekleidung mitbringen.

Zielgruppe:

KiTa-Leitungen und pädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten

Referent/-innen:

Janina Kosmis-Ulrich, Corinna Werner (Aktivgesund)

KONTAKT

Braunschweigischer Gemeinde-Unfallversicherungsverband

Berliner Platz 1 C (Ring-Center)
38102 Braunschweig

Tel.: 0531 27374-0
E-Mail: info@bs-guv.de

Servicezeiten:
Montag - Donnerstag 08:00 - 15:30 Uhr  
Freitag 08:00 - 13:00 Uhr

AKTUELL

22. September: Weltweiter Aktionstag „Zu Fuß zur Schule“

Elterntaxis hindern Kinder daran, Regeln im Straßenverkehr zu lernen

Viele Kinder werden täglich mit dem Auto zur Schule gefahren – weil Eltern es zu...

Weiterlesen