Inhalt/Themen:
Das eintägige Seminar bietet eine Einführung in das Aufgabengebiet eines Sicherheitsbeauftragten und behandelt die Rolle und Handlungsmöglichkeiten im Betrieb. Sie erfahren, wie Sie einen Beitrag zu mehr Sicherheit und Gesundheit leisten können und werden von praktischen Beispielen auf Ihre Funktion vorbereitet, Gefahren und spezifische Belastungen in Ihrem Arbeitsbereich zu erkennen und auf deren Beseitigung hinzuwirken.

-  Die gesetzliche Unfallversicherung
-  Aufgaben des Sicherheitsbeauftragten
-  Innerbetriebliche Arbeitsschutzorganisation
-  Rechtsgrundlagen des Arbeitsschutzes
-  Grundlagen der Prävention 
-  Prävention aus der täglichen Praxis 

Seminarziel:
Sie erhalten Grundlagenwissen für Ihre Tätigkeit als Sicherheitsbeauftragte in Ihrem Unternehmen. Zudem werden Sie sensibilisiert für die Erkennung von Gefährdungen und Belastungen, für die Wahrnehmung möglicher Schutzmaßnahmen, darauf wie Sie auf Kollegen Einfluss nehmen und sich mit Vorgesetzten abstimmen können.

Zielgruppe:

Sicherheitsbeauftragte, die neu bestellt wurden oder noch an keinem Grundlagenseminar teilgenommen haben.

Referent/-innen:

Mareike Kirsch, Britta Theissen

Termin

06.02.19

Ort

Vienna House Easy/ Braunschweig

Termin

07.02.19

Ort

Vienna House Easy/ Braunschweig

Termin

05.11.19

Ort

Vienna House Easy/ Braunschweig

Termin

06.11.19

Ort

Vienna House Easy/ Braunschweig

KONTAKT

Braunschweigischer Gemeinde-Unfallversicherungsverband

Berliner Platz 1 C (Ring-Center)
38102 Braunschweig

Tel.: 0531 27374-0
E-Mail: info@bs-guv.de

Servicezeiten:
Montag - Donnerstag 08:00 - 15:30 Uhr  
Freitag 08:00 - 13:00 Uhr

AKTUELL

Tafel mit der Bezeichnung Mitarbeitergespräch und Glühbirnen

10 Tipps für wertvolle Mitarbeitergespräche

Wer Mitarbeitergespräche konstruktiv führt, schafft beste Voraussetzungen für die Zusammenarbeit im neuen Jahr.

Weiterlesen