Inhalt/Themen:

Tag 1: Eskalationsprävention mit Frau Carola Kühnert

Themen:
- Handlungskompetenz (soziale Kompetenz, Methodenkompetenz)
- Konfliktmanagement
- Eskalationsprävention
Methoden:
- Vortrag
- Gesprächs- und Fragerunden
- praktische Gruppenübungen
- Rollenspiele mit Videoanalyse

Tag 2 Praktisches Verhaltenstraining in Übergriffsituationen mit Herrn Bernd Mattausch

Themen:
- Verhalten in Gefahrensituationen / Notfallmanagement
- Präventionsmöglichkeiten zur Vermeidung von Übergriffen
- Praktisches Verhaltenstraining in Übergriffsituationen
Methoden:
- Vortrag
- Gesprächs- und Fragerunden
- praktische Gruppenübungen
- Verhaltenstraining/Sicherheitstraining

Seminarziel:
Ziel des Workshops ist es, das Erlernte durch praktische Übungen zu vertiefen und in
Gefährdungssituationen sicher und souverän anwenden zu können. Die Teilnehmer erlernen,
Eskalationen zu vermeiden, aber auch, im Falle von tätlichen Angriffen richtig zu reagieren.

Das Seminar ist leider ausgebucht.

Wir merken Ihre Anmeldung unverbindlich vor und informieren Sie umgehend wenn ein Platz frei wird.

Zielgruppe:

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Sozialämtern, Kassen und Politessen

Referent/-innen:

Bernd Mattausch und Carola Kühnert (Kampfkunstschule & Sicherheitsausbildungen Mattausch)

Anmeldung

Auf Anfrage:

Joanna Jerominek

Tel.: 0531 / 27374-17
E-Mail: jerominek@bs-guv.de

KONTAKT

Braunschweigischer Gemeinde-Unfallversicherungsverband

Berliner Platz 1 C (Ring-Center)
38102 Braunschweig

Tel.: 0531 27374-0
E-Mail: info@bs-guv.de

Servicezeiten:
Montag - Donnerstag 08:00 - 15:30 Uhr  
Freitag 08:00 - 13:00 Uhr

AKTUELL

Gruppenfoto bei der Urkundenübergabe

BGM-Konzept der Gemeinde Ilsede wurde prämiert!

Die erfolgreiche Kooperation vom BS GUV, der AOK sowie der Gemeinde Ilsede ist der Erfolgsfaktor für ein gelungenes BGM-Konzept in der...

Weiterlesen