Sprungnavigation Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Mitgliederversammlung Niedersächsischer Städte- und Gemeindebundes (NSGB) 2022

Stand des BS GUV/GUV bei der MV des NSGB

v.l.: Johanna Verse (GUV Oldenburg), Angelina Kluch (BS GUV) © Verse

Am 23.06.2022 fand die Mitgliederversammlung des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes in Walsrode, Ortsteil Krelingen, statt.

Die Veranstaltung war sehr gut besucht – wie auch der Stand der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand in Niedersachsen, d.h. des BS GUV, der FUK Niedersachsen, des GUV Hannover/der LUK Niedersachsen und des GUV Oldenburg.

Neben Fragen rund um Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, im Bildungsbereich und im Feuerwehreinsatz ging es um das Schwerpunktthema "Gemeinsam Mobilität sicher und nachhaltig gestalten".  

Konkret eingeladen wurden die Teilnehmenden, sich für die sichere Gestaltung des Schulweges einzusetzen: Am 29.09.2022 findet in Celle hierzu die Fachtagung „Abenteuer Schulweg“ statt.

Zielsetzung der niedersächsischen Unfallversicherungsträger ist es, alle in puncto Schulweg beteiligten Akteure miteinander ins Gespräch zu bringen, um Schulwege so zu gestalten, dass sowohl Kinder und Jugendliche als auch alle anderen Bürgerinnen und Bürger Niedersachsens gerne unterwegs sind und sicher ihr Ziel erreichen.

Zum NSGB:
Als kommunaler Spitzenverband der kreisangehörigen Städte, Gemeinden und Samtgemeinden in Niedersachsen vertritt der Verband die Interessen von über 400 kreisangehörigen Städten, Gemeinden und Samtgemeinden in Niedersachsen, deren Gebiet 3/4 der Fläche Niedersachsens mit mehr als 3,4 Millionen Einwohnern umfasst.
Präsident des NSGB ist Dr. Marco Trips.
Zur 1. Vizepräsidentin wurde Maren Wegener (Bürgermeisterin der Gemeinde Lengede), Mitglied der Vertreterversammlung und des Präventionsausschusses des BS GUV, gewählt.