Einer für alle, alle für einen.

VGplus - Erfolgsmodell in der gesetzlichen Unfallversicherung mit Festakt zum 10-jährigen Bestehen in Hannover gewürdigt...

Gäste des Festakts 10Jahre VGplus gemeinsam auf der Bühne

Foto (Woltersmann): Einer für alle, alle für einen...

Geschäftsführer der VGplus im Interview auf der Bühne

Foto (Woltersmann): Was Sie schon immer über die VGplus wissen wollten... Michael May, Thomas Wittschurky, Greogor Doepke, Stefan Garbade und Michael Schwanz (v.l.n.r.) im Gespräch

Am 20. Juni 2019 würdigten Vertreterinnen und Vertreter aus Politik sowie der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) die erfolgreiche, länderübergreifende Zusammenarbeit der bremisch-niedersächsischen Verwaltungsgemeinschaft der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand (VGplus).

Gregor Doepke, Leiter Kommunikation und Pressesprecher der DGUV, führte die ca. 100 anwesenden Gäste, Mitglieder der ehrenamtlich tätigen Selbstverwaltungsorgane und Beschäftigten durch den Festakt im Veranstaltungsgebäude der VGH in Hannover. 

Seit 10 Jahren profitieren die ca. eine Million Versicherten von der Gemeinschaft der Unfallversicherungsträger, d.h. von regionaler Erreichbarkeit mit kurzen, flexiblen Informations-, Beratungs- und Entscheidungswegen vor Ort: Nach Zustimmung der Nds. Landesregierung und des Bremer Senats schlossen sich der Braunschweigische-Gemeindeunfallversicherungsverband (BS GUV), der Gemeinde-Unfallversicherungsverband Oldenburg (GUV OL) und die Unfallkasse Freie Hansestadt Bremen (UK Bremen) mit Wirkung zum 01.01.2009 zur Verwaltungsgemeinschaft (VGplus) zusammen. Das Plus dieser Gemeinschaft ist die enge Kooperation mit der Feuerwehr-Unfallkasse Niedersachsen (FUK Niedersachsen).

Einer für alle, alle für einen - dieses von den Frauen und Männern der Freiwilligen Feuerwehr bei ihren Einsätzen beherzigte Motto wird auch in der Gemeinschaft der vier etwa gleich großen Unfallversicherungsträger gelebt. Aus den Grußworten von Karl-Heinz Banse, Vorstandsvorsitzender FUK Niedersachsen, Dr. Marco Trips, Präsident des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes und Thomas Brückmann, Vorsitzender des Koordinierungsausschusses der VGplus sowie Vorstandsvorsitzender des GUV OL, wurde dies ebenso deutlich wie aus der regen Diskussionsrunde der Kollegial-Geschäftsführung (KGF).

Thomas Wittschurky, Geschäftsführer der FUK Niedersachsen und derzeit amtierender Sprecher der KGF, Michael May, Geschäftsführer des GUV OL, Stefan Garbade, Stv. Geschäftsführer der UK Bremen und Michael Schwanz, Stv. Geschäftsführer des BS GUV standen Greogor Doepke unter der Überschrift Was Sie schon immer über die VGplus wissen wollten...Rede und Antwort. Abschließend waren sich alle Beteiligten einig: Die Kooperation VGplus als niedersächsisch-bremische Antwort auf die Anforderung Ein Land und nach Möglichkeit ein Träger (UVMG=Unfallversicherungsmodernisierungsgesetz) würden sie wieder schließen.

 

 

KONTAKT

Braunschweigischer Gemeinde-Unfallversicherungsverband

Berliner Platz 1 C (Ring-Center)
38102 Braunschweig

Tel.: 0531 27374-0
E-Mail: info@bs-guv.de

Servicezeiten:
Montag - Donnerstag 08:00 - 15:30 Uhr  
Freitag 08:00 - 13:00 Uhr

AKTUELL

Gruppenfoto bei der Urkundenübergabe

BGM-Konzept der Gemeinde Ilsede wurde prämiert!

Die erfolgreiche Kooperation vom BS GUV, der AOK sowie der Gemeinde Ilsede ist der Erfolgsfaktor für ein gelungenes BGM-Konzept in der...

Weiterlesen