Logo des GUV Braunschweig, per klick geht es zur Startseite.
Schwarz-Weiß Logo des GUV Braunschweig, per klick geht es zur Startseite. (Benötigt für Kontrastmodus)

AKTUELLES

Foto einer Frau, die Auto fährt, mit dem Handy hantiert und sich mit dem Beifahrer unterhält

Im Alltag schwierig, im Straßenverkehr tödlich. Wettbewerb "Mythos Multitasking" für mehr Aufmerksamkeit im Straßenverkehr

Seien Sie kreativ und beteiligen Sie sich bis zum 30. September 2016 zum Thema Ablenkung im Straßenverkehr.

Weiterlesen
Foto von einem Mädchen, dass sich einen Helm aufsetzt

Der Helm schützt - auch auf Laufrad, Kick- und Skateboard

Verringern Sie mit einem Helm das Unfallrisiko Ihres Kindes/Ihrer Kinder.

Weiterlesen
Foto mit Tafel, Schultüte, Obst und Brötchen

Die "gesunde" Schultüte

Überraschen Sie Ihr Kind mit einer gesunden und abwechslungsreichen Schultüte.

Weiterlesen

Zwanzig Jahre Arbeitsschutzgesetz

Am 7. August 1996 trat das Arbeitsschutzgesetz in Kraft. Das Gesetz legte den Grundstein zu einem präventiven Arbeitsschutzrecht. Es hat wichtige Neuerungen wie die Gefährdungsbeurteilung auf den Weg gebracht und den Unternehmen gleichzeitig mehr Spielraum und mehr Verantwortung gegeben.
Die Zeiten, in denen Arbeitsschutz vor allem mit Regeln und Kontrollwut assoziiert wurde, sind vorüber. Inzwischen gilt: Kreative Lösungen sind Trumpf.

Weiterlesen

Spielen, rätseln, mitfühlen

Foto vom Plakat der Ausstellung

Neuer Entdecker-Parcours zu Arbeit und Gesundheit in der DASA in Dortmund

Ein Frisör, ein Bürokaufmann, eine Gärtnerin und eine Karosseriemechanikerin - die vier stehen mitten im Leben und in ihrem Job. Aber was hat ihr Alltag mit dem Thema Berufskrankheiten zu tun? In einer neuen Ausstellung der DASA Arbeitswelt-Ausstellung laden vier erfundene Charaktere zu einem ungewöhnlichen  Entdecker-Parcours ein, um diese Frage zu beantworten. "Wie geht's? - Die Ausstellung zur Gesundheit im (Arbeits-) Leben wird vom 30. Juni 2016 bis 12. Februar 2017 in Dortmund gezeigt.

Weiterlesen

Zusätzliche Online-Angebote des Braunschweigischen GUV

Für seine Mitglieder und Versicherte hat der BS GUV weitere Online-Angebote geschaffen.

Online-Netzwerk für Verantwortliche im Arbeits- und Gesundheitsschutz

Zur noch besseren Vernetzung der Verantwortlichen für den Arbeits- und Gesundheitsschutz in den Mitgliedskommunen des Verbandes haben wir ein geschütztes Präventionsnetzwerk (Tixxt) eingerichtet. Die Startseite zur Anmeldung erreichen Sie über diesen Link.

Facebook-Seite des BS GUV

Für allgemeine Informationen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz haben wir für alle Interessierten eine eigene Facebook-Seite eingerichtet. Sie erreichen die Seite über diesen Link.

Erhebung zur Evaluation bestehender Arbeitsschutzregelungen

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), der Spitzenverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften und der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand, hat das Umfrageforschungsinstitut TNS Infratest Sozialforschung mit der Durchführung einer repräsentativen Untersuchung zum Thema Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz beauftragt. Gegenstand der Untersuchung sind von der DGUV erlassene Arbeitsschutzregelungen. Diese sollen evaluiert, also auf Ihre Praktikabilität und Wirksamkeit hin überprüft werden.

Weiterlesen

Gewaltprävention am Arbeitsplatz und in Schulen
Aktuelle DGUV Kampagne

Der Begriff „Gewalt“ ist vielschichtig. Für den Arbeitsschutz bietet sich die Definition der International Labour Organization (ILO) an. Sie beschreibt Gewalt am Arbeitsplatz als „jede Handlung, Begebenheit oder von angemessenem Benehmen abweichendes Verhalten, wodurch eine Person im Verlauf oder in direkter Folge ihrer Arbeit schwer beleidigt, bedroht, verletzt, verwundet wird.“

STARKE GEMEINSCHAFT VGplus

Anfang 2009 haben die Unfallversicherungsträger in Niedersachsen und Bremen

  • der Braunschweigische Gemeinde-Unfallversicherungsverband (BS GUV)
  • der Gemeinde-Unfallversicherungsverband Oldenburg (GUV OL) und
  • die Unfallkasse Freie Hansestadt Bremen (UK Bremen)

eine Verwaltungsgemeinschaft gebildet und eine Vereinbarung über eine besonders enge Zusammenarbeit mit der Feuerwehr-Unfallkasse Niedersachsen (FUK Nds.) geschlossen. Grundlage der VGplus ist ein „Zukunftskonzept der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand in Niedersachsen und Bremen“.

 

Weiterlesen »

Logo der VGplus Verwaltungs-Gemeinschaft