Sprungnavigation Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

AKTUELLES

Der BS GUV unterstützt im Rahmen seiner Möglichkeiten alle Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Verbreitung. Unsere Schutzmaßnahmen sind aktuell wie folgt:

1. Publikumsverkehr in unseren Räumlichkeiten 

Der Zugang zu unseren Räumlichkeiten ist unter Einhaltung der 2G-Regelung und der FFP2-Maskenpflicht möglich.

2. Beratungen vor Ort

Unter Einhaltung der aktuellen Corona-Verordnungen finden Außendiensttermine in der Präventions- oder Rehabilitationsberatung regulär statt. Kontaktieren Sie bitte Ihre bekannten Ansprechpartner, um einen Termin abzustimmen.

3. Erreichbarkeit unserer Zentrale 

Falls Sie noch keinen persönlich bekannten Ansprechpartner in unserem Haus haben, erreichen Sie unsere Zentrale

Montag bis Donnerstag von 08:00 Uhr bis 15:30 Uhr und
Freitag von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

unter unserer zentralen Rufnummer 0531 27374-0. Ihre Anfrage wird entgegengenommen -  bitte geben Sie uns eine Rufnummer und möglichst eine E-Mail-Adresse an, an die wir unsere Antwort richten können. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen. Für allgemeine Anfragen nutzen Sie bitte auch die E-Mail-Adresse infobs-guv.de.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Team vom BS GUV

Gemeinsam geht vieles besser - so ist auch im Bereich Schulwegsicherheit die Vernetzung der schulischen und außerschulischen Akteure ein wichtiger Schlüssel in der erfolgreichen Zusammenarbeit vor Ort zum Wohl der Kinder und Jugendlichen.

Der Fachtag „Abenteuer Schulweg“ wurde auf den 29.09.2022 verlegt und findet von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der Congress Union in Celle statt. 

  • inhaltliche Impulse aus der Praxis für die Praxis
  • aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse
  • Kontakte zu Institutionen und Experten der Schulwegsicherheit
  • Möglichkeiten zum Austausch und zur Weiterentwicklung in lokalen Teams.

Seien Sie dabei! Bis zum 04.08.2022 können Sie sich anmelden.
Nähere Informationen finden Sie im Flyer und auf der Homepage der Veranstaltung.

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an Sandra Hecker (E-Mail heckerbs-guv.de oder Telefon 0531 27374-38).

 

Hier können Sie das Präventionsmodell einsehen.

In der Fachzeitschrift für Prävention, Rehabilitation und Entschädigung (DGUV Forum, Ausgabe 6/2017) wurde das Präventionsmodell des BS GUV in einem Leitartikel veröffentlicht.

Da diese Fachzeitschrift nicht jedem zugänglich ist, können Sie den veröffentlichen Artikel hier einsehen.

Zum Förderprogramm "Qualifizierungen für das Arbeitssicherheits- und Gesundheitsmanagement" des Verbandes gelangen Sie hier.

Online-Angebote des BS GUV

Für seine Mitglieder und Versicherte hat der BS GUV weitere Online-Angebote geschaffen.

Online-Netzwerk für Verantwortliche im Arbeits- und Gesundheitsschutz

Zur noch besseren Vernetzung der Verantwortlichen für den Arbeits- und Gesundheitsschutz in den Mitgliedskommunen des Verbandes wurde ein geschütztes Präventionsnetzwerk (tixxt) eingerichtet. Die Startseite zur Anmeldung erreichen Sie über diesen Link.

Kommunikationsplattform für die Mitglieder des Vorstandes und der Vertreterversammlung

Für die Mitglieder des Vorstandes und der Vertreterversammlung des Verbandes wurde die Kommunikationsplattform tixxt eingerichtet. Sie erreichen die Startseite zur Anmeldung über diesen Link.

Zur Firmenseite des BS GUV im Business-Netzwerk LinkedIn gelangen Sie über diesen Link.

STARKE GEMEINSCHAFT VGplus

Anfang 2009 haben die Unfallversicherungsträger in Niedersachsen und Bremen

  • der Braunschweigische Gemeinde-Unfallversicherungsverband (BS GUV)
  • der Gemeinde-Unfallversicherungsverband Oldenburg (GUV OL) und
  • die Unfallkasse Freie Hansestadt Bremen (UK Bremen)

eine Verwaltungsgemeinschaft gebildet und eine Vereinbarung über eine besonders enge Zusammenarbeit mit der Feuerwehr-Unfallkasse Niedersachsen (FUK Nds.) geschlossen. Grundlage der VGplus ist ein „Zukunftskonzept der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand in Niedersachsen und Bremen“.

 

Weiterlesen »